Rechtliches

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite unter Umständen mit zu verantworten hat. Nur durch eine ausdrückliche Distanzierung, so dass Landgericht, kann man dies verhindern. 
Hiermit tue ich dies und distanziere mich ausdrücklich von allen Inhalten, mit denen mein Blog "Und plötzlich ist alles anders" durch Verlinkung oder gepostete Links durch Dritte in Verbindung gebracht wird. Ich übernehme keinerlei Verantwortung für Links und deren Inhalte auf die ich keinen Einfluss nehmen kann, die in Kommentaren o.ä. auf dieser Seite von Dritten gepostet werden.

Alle auf dem Blog "Plötzlich ist alles anders" veröffentlichten Inhalte (umfasst alle Einträge, sowie Fotos etc.) sind - wenn nicht entsprechend anders gekennzeichnet - mein geistiges Eigentum und unterliegen dem Urheberrecht. Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass  ich eine Verbreitung der Inhalte, die über das gesetzlich Zulässige hinausgehen, nicht gestatte. Sollte doch Interesse daran bestehen, so bedarf es meiner ausdrücklichen Zustimmung. Sollte ich, unbeabsichtigterweise, Urheberrechte oder Copyrights verletzen oder verletzt haben, bitte ich darum, mich zu benachrichtigen. Alle betreffenen Fotos, Grafiken oder Texte, werden dann sofort entfernt.

Des weiteren behalte ich mir vor, Kommentare ohne Angaben von Gründen zu löschen. 

Ich führe den Blog anonym unter dem Pseudonym "Mama in Ausbildung" (MiA). Wenn man mich kontaktieren möchte, oder aber eine eindeutigere Identifikation meiner Person nötig ist, so erreichen Sie mich über die Mailadresse "Mama-in-Ausbildung@web.de".